Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg & Onute Grazinyte

Russische Kammerphilharmonie
Russische Kammerphilharmonie

Die Vorstellung vom 25.4.2020 wird auf den 13.9.2020 verschoben!


Die Russische Kammerphilharmonie, einer der bedeutendsten Kulturbotschafter Russlands, wurde 1990 gegründet. Das Ensemble bespielt die wichtigsten Konzertsäle und Festivals Europas zusammen mit international gefragten Solisten. Am Pult steht Vahan Mardirossian, Chef des Nationalen Kammerorchesters von Armenien. Solistin in Mozarts brillantem Klavierkonzert KV 414 ist die litauische Pianistin Onutė Gražinytė. 2015 wurde sie von der litauischen Präsidentin wegen ihrer Erfolge bei internationalen Wettbewerben gewürdigt.

„Neben breitem Repertoire, namhaften Solisten und hoher Präsenz hat die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg seit fast drei Jahrzehnten vor allem eins: Den ganz besonderen Streicherklang ihrer Heimat.“ concerti

„Alle Musiker des Orchesters spielen an jedem Pult mit sensibler Treffsicherheit, lebendigem Puls, flexiblen Tempi und hoher Klangkultur. Eine der großen Stärken der Petersburger ist ihr klingendes Pianissimo, fast unhörbar, aber kristallklar.“ Westfälische Rundschau




Veranstalter

Kulturbüro Offenburg
Weingartenstr. 34
77654 Offenburg
kulturbuero@offenburg.de

Veranstaltungsort:
Oberrheinhalle, Messeplatz
Termin:
25.04.2020, 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Subinhalte