Messe Offenburg-Ortenau GmbH

 

Wir freuen uns, dass Sie als Pressevertreter das Angebot der Messe Offenburg-Ortenau GmbH nutzen. Die Texte und Bildmaterialien der Homepage können Sie gerne für die redaktionelle Berichterstattung verwenden.





06.03.2017

Auch 2017 neue Messe-Highlights für Körper, Geist und Seele

Bal_17_75x75[3909].jpg


Erstmals Yoga-Workshops bei der Messe Balance / Vereine zeigen wieder ihr Angebot / Sport-Kuhn Sternlauf mit Anke Faller

Offenburg. Yoga ausprobieren, sich mit dem eigenen Verein in der Ortenauhalle einem größeren interessierten Publikum präsentieren, was für die Fitness tun und beim traditionellen Sport-Kuhn-Sternlauf zur Messe Offenburg starten. Das ist nur ein Auszug der Ereignisse, die bei der Balance, der Messe für Gesundheit und Lebensqualität am 25. und 26. März auf dem Offenburger Messegelände geboten werden.

Während der Messe Balance warten Informationen zu Medizin und Vorsorge, Beauty und Wellness sowie gesunde Ernährung auf die Besucher. Das umfangreiche Angebot zu Fitness und Sport wird in diesem Jahr erstmals um kostenlose Yoga-Workshops ergänzt. Alle 9 Yoga-Übungsstunden finden in der Oberrheinhalle auf der Workshop-Fläche statt.

Yoga-Lehrer aus der Ortenau werden am Samstag und Sonntag in insgesamt neun Workshops zwischen 30 und 90 Minuten Dauer Grundwissen vermitteln zur Körper-Seele-Geist-Balance. Wer daran teilnehmen will, sollte sich vorab bei der Messe anmelden, da die Teilnehmerzahl in den einzelnen Angeboten begrenzt ist. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage www.balance-offenburg.de unter dem Stichwort Yoga-Workshops. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis von 4 EUR im Vorverkauf enthalten. Zu den Kursen sollten die Teilnehmer eine Decke und bequeme Kleidung mitbringen. Die Matte wird von den Veranstaltern gestellt. Nach einer kurzen Einführung in die Bedeutung und Philosophie des Yoga, werden Übungen gemacht. Yoga kennt viele Facetten. Da sind durchaus sehr sportliche Varianten bei der Balance zu testen, kraftvoll, intensiv geht es beim Power-Yoga zur Sache. Das große Thema dieser Tage lautet Faszien Training. Mit Rollen und Kugeln geht es an die Bearbeitung des Bindegewebes. Straffen, Verklebungen lösen, heißt die Devise beim Faszien-Yoga. Klassisch dagegen ist das Hatha-Yoga. Es hat seine Wurzeln vor 3500 Jahren in Indien. Diese Art des Yoga sieht den Menschen in seiner Gesamtheit mit Körper, Geist und Seele. Haltungen, spezielle Atemübungen und Muskelkontraktionen sowie die Mantras, bestimmte Körper- und Fingerstellungen zur Bündelung der Energie sorgen dafür, dass der Mensch ruhiger wird. Am Schluss des Hatha gibt es noch ein wenig Yin-Yoga, die weiche Art des Yoga. Hier steht das Loslassen im Fokus. Einen kostenlosen Yoga-Workshop gibt es für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahre. Das positive Körpergefühl wird durch achtsame Yogaübungen gestärkt. In Gruppenübungen dürfen sich die Kinder und Jugendlichen neu erfahren. Dazu gehören auch spezielle Atemtechniken. Angeboten wird dieses Kinder-Yoga von der VHS, welches gerade in der heutigen Zeit von Spiele-Konsolen, Computer und Bewegungslosigkeit, ein wichtiges Element ist, damit Kinder ein positives Körpergefühl erhalten, an ihren Haltungen arbeiten und aber auch in eine tiefe Entspannung gelangen.

Dass Yoga auch gut gegen Stress ist, können die Interessenten beim Business-Yoga erfahren. Hier zeigt Ursula Wallmann von Ortenau Yoga einfache Übungen, die direkt am Arbeitsplatz ausgeführt werden können und so Entspannung und Entlastung bringen. Das genaue Angebot an den Yoga-Workshops kann auf der Internetseite unter www.balance-offenburg.de zur Balance nachgelesen werden.

Wer sich weitere Anregungen für Freizeitgestaltung holen will, ist auf der großen Präsentationsfläche der Vereine in der Ortenauhalle willkommen. Hier zeigen Vereine aus der Region ihre Angebote, von Karate über Tanz bis Gymnastik. Vereine, die hier auftreten wollen, sind willkommen sich im Vorfeld ebenfalls bei der Messe anzumelden. Die Unterlagen hierzu können per E-Mail unter balance@messe-offenburg.de angefordert werden. „Für die Vereine bietet sich auf der Aktionsfläche eine spannende Möglichkeit, direkt mit dem Publikum in Kontakt zu kommen“, betont Projektleiterin Inna Oster.

Wer sportlich aktiv sein will, kann sich auch in diesem Jahr zum traditionellen Sport-Kuhn-Sternlauf  anmelden. Unter Anleitung der Nordic-Walking-Mastertrainerin Anke Faller beginnen die Läufer um 12:30 Uhr auf dem Gelände von Sport Kuhn mit einem Warm-up. Die Trainerin begleitet die Läuferinnen und Läufer auf der über fünf Kilometer langen Strecke, um mit allen gemeinsam auf dem Messegelände einzutreffen. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro, davon geht ein Euro als Spende an einen Verein, der unter allen am Lauf teilnehmenden Vereinen ausgelost wird. In der Teilnahmegebühr ist auch der Eintritt zur Balance enthalten, sodass alle Sportler nach dem Walking die Messe besuchen können, an weiteren Aktionen und Gesundheits-Checks teilnehmen oder sich in Vorträgen informieren.

Wer dann noch Lust auf Edelsteine hat, kann die Raritäten bei der Parallelmesse der Edelsteintage bewundern. Jahrmillionen alte Fossilien können entdeckt werden. Es locken aber auch handgefertigter Unikatschmuck und Heilsteine.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.balance-offenburg.de. Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf für 4 EUR beziehungsweise 7 EUR für ein Zwei-Tages-Ticket unter www.reservix.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Für Fragen steht Ihnen das Team der Balance unter +49 (0)781 9226-49 oder balance@messe-offenburg.de zur Verfügung.

 

Info BALANCE

Die Messe für Gesundheit und Lebensqualität

25. + 26. März 2017

Messe Offenburg, Oberrheinhalle und Ortenauhalle

 

täglich 10.00 bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise

Vorverkaufspreis bis 24.03.2017:

1-Tages-Karte: 4,00 EUR statt 6,00 EUR an der Tageskasse

2-Tages-Karte: 7,00 EUR statt 9,00 EUR an der Tageskasse

Ermäßigt*: 5,00 EUR bzw. 8,00 EUR

 

Tickets unter www.reservix.de, in der Verwaltung der Messe Offenburg und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

* Ermäßigungen sind nicht kombinierbar

 

Kinder bis 14 Jahren erhalten kostenfreien Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen.

 

Subinhalte