Messe Offenburg-Ortenau GmbH

 

Wir freuen uns, dass Sie als Pressevertreter das Angebot der Messe Offenburg-Ortenau GmbH nutzen. Die Texte und Bildmaterialien der Homepage können Sie gerne für die redaktionelle Berichterstattung verwenden.





08.03.2017

Der eigene Garten als Wellness-Oase

BWG2017_Webbanner_75x75px[3919].jpg

Offenburg. Der eigene Garten ist Ruhepunkt, Wellness-Oase und zusätzlicher Lebensraum unter freiem Himmel. Bei der BAUEN WOHNEN Garten vom 17. bis 19. März bei der Messe Offenburg erhalten die Besucher vielfältige Anregungen zur Gestaltung des Hausgartens. Auf verschiedenen Schauflächen, bei Vorträgen und Vorführungen gibt es neue Impulse.

Auf vier Schauflächen präsentieren verschiedene Garten- und Landschaftsbaubetriebe aus der Region, wie der Garten zu einem Ort der Erholung wird, der Kraft und Energie spendet. Nicht nur die „Generation Silver“ schätzt dabei den eigenen Pool oder Whirlpool, sondern auch die „Young-Ager“ erfüllen sich gerne diesen Traum.

Immer mehr Menschen genießen den Sommer daheim. Komfort, Lifestyle und Ambiente stehen ganz oben auf der Agenda. Mit passender Überdachung lässt sich das Schwimmbad in unseren Breitengraden ein dreiviertel Jahr nutzen, sagen die Experten. Und selbst im Winter kann es nach dem Saunagang Abkühlung bieten. Außerdem bietet ein Teil geöffneter Pool auch Schutz gegen Wind und dem Schwimmgenuss steht nichts entgegen.

Auf einer Gemeinschaftsfläche zeigen verschiedene Aussteller unter dem Motto „Feuriger Schwarzwald“, was im eigenen Garten alles möglich ist. Es soll ein „Wohngarten“ dargestellt werden mit Poolanlage, Sauna und einer Freiluftküche, die in ein Glashaus eingefügt wird. Durch ein Terrassen-Dach entsteht ein von Wind und Wetter geschützter Bereich und damit auch gleich mehr Wohnraum. Das Glashaus wird übrigens nach der Messe an einem Haus im Kinzigtal verbaut. Gezeigt wird eine multifunktionale Freiluftküche, exklusiv und robust, was die Materialien angeht. In der Küche eingebaut sind Feuerstelle, Grill, Spülbecken aus Flussstein oder Basalt. Der Grill kann außerdem als Steinbackofen genutzt werden. Die Feuerstelle vermittelt Behaglichkeit und Lagerfeuerromantik. Aluminium, Holz und Granit sind wetterfeste Materialien und zeichnen sich aus durch eine hohe Belastbarkeit. Die Planung der dreigeteilten Fläche setzt auf Schwarzwald und heimische Materialien. Mit Sonnendeck, passenden Möbeln und Beleuchtung wird der Bereich ansprechend in Szene gesetzt. Auch die Bepflanzung mit Gehölzen ist so gehalten, dass sie in unserer Region in jedem Garten erfolgreich umgesetzt werden kann. Die Fachfirmen sind alle vor Ort und während der Messe können die Besucher ihre Wünsche äußern. Planungsskizzen können noch vor Ort umgesetzt werden. Das Netzwerk kooperiert nicht nur während der Messe, sondern auch bei Aufträgen, die nach Kundenwunsch gemeinsam umgesetzt werden.

Gezeigt wird auch ein Wellnessgarten im Kleinformat, mit Wasserspiel, einer Terrasse aus Muschelkalk-Großformatplatten, umrahmt von bunten Frühlingsblühern. Die Messebesucher dürfen sich außerdem auf ein Gewinnspiel freuen. Verlost wird eine Gartenplanung im Wert von 2.000 Euro. Zu schätzen gilt es das Gewicht eines Solitär-Baumes im modernen Pflanzgefäß.

Der Urlaub zu Hause in der eigenen Fitness- und Wellness-Oase gewinnt zunehmend an Bedeutung, wissen die Planer um einen Trend. Vielfältige Gartenimpressionen wecken echte „Gartenlust“ bei den Besuchern, wenn sie auf der Schaufläche ein „kleines Gartenzimmer“ mit Wasserspiel, Sitzplatz und bunten Blumen entdecken können. Ein Poolbecken kann  zur Lounge-Zone im eigenen Garten werden. Die Aqualounge lässt sich durch Pflasterflächen oder Terrassendielen aus Holz rund um das Becken sowie mit schicken Polstern schnell zum Outdoor-Wohnzimmer aufwerten. Entsprechende dezente Beleuchtung setzt Akzente auch bei Nacht.

Die Messe ist am Freitag von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.bauenwohnengarten.de. Der Eintritt im Vorverkauf kostet sieben Euro für das Wochenende und für den Freitag fünf Euro. Eintrittskarten erhalten Sie im Vorfeld unter www.reservix.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Für Fragen steht Ihnen das Team der BAUEN WOHNEN Garten unter +49 (0)781 9226-0 oder info@messe-offenburg.de zur Verfügung.

Subinhalte