Messe Offenburg-Ortenau GmbH

 

Wir freuen uns, dass Sie als Pressevertreter das Angebot der Messe Offenburg-Ortenau GmbH nutzen. Die Texte und Bildmaterialien der Homepage können Sie gerne für die redaktionelle Berichterstattung verwenden.





04.10.2017

Branchen-Highlight 2018 ist die FORST live mit WILD & FISCH

thumb_100_500_thumb_500_400_thumb_100_500_wild17_web_banner_doppelmotiv_75x75_3511_4068_4071_[4653].jpg

Erstmals mit eigener Binderberger-Messehalle / Schwerpunkt Jagd-Waffentechnik

Offenburg. Vom 13. bis 15. April 2018 wird das Offenburger Messegelände wieder zentraler Treffpunkt für Fachpublikum und Entscheidungsträger aus Forst-, Galabau und Kommunalwirtschaft, Interessenten der Heiztechnik und Holzenergie sowie  für Jäger und Angler. Offenburgs Messechefin Sandra Kircher freut sich, wie sehr die Besucher die Synergieeffekte der Doppelmesse FORST live und WILD & FISCH schätzen. Rund 32.000 Besucher nutzten bereits bei der vergangenen Auflage die Möglichkeit, sich umfassend zu  informieren. 

Die 19. FORST live steht für einen einzigartigen Charakter aus Demo-Show für Forsttechnik und Holzenergie. „Im Rahmen zahlreicher praxisgerechter Maschinenvorführungen kann sich der Besucher detailliert über Funktion und Qualität informieren“, betont der Projektleiter Volker Matern. Das Angebotsspektrum reicht von großen Forstmaschinen wie Skiddern, Forwardern und Harvestertechnik bis hin zu Hackern, Säge-/Spaltautomaten sowie mobilen Sägewerken, die innerhalb der drei Messetage über 250 Festmeter Holz zu Hackschnitzel, Scheitholz und Bohlen verarbeiten. Neben diesem optischen und akustisch beeindruckenden Erlebnis erwartet die Besucher eine umfassende Präsentation von Motorsägen, Rückeanhängern, Mulchfräsen, Seilwinden und Traktoren bis hin zu Forstzubehör, Funktechnik, Baumpflege sowie Seil- und Sicherungstechnik.

Auch das Angebot rund um die energetische Nutzung von Holz, ob als Scheitholz, Pellet, Hackschnitzel oder durch Holzvergasung, wachsen deutlich. Eine zunehmende Rolle hierbei spielen insbesondere Lösungen zur Kraft-Wärme Kopplung.

„Bereits heute liest sich die Ausstellerliste wie das ‚Who is Who‘ der Branche.“, freut sich Volker Matern. „Die FORST live punktet mit ihrer optimalen Infrastruktur, dem morphologisch vielseitigen Freigelände sowie der professionellen Messehallen“, so Matern weiter. Neu zur FORST live 2018 hat sich das Unternehmen Binderberger entscheiden eine eigene Messehalle anzumieten, um den Besuchern in einem optimalen Rahmen das Produktportfolio darzustellen.

Voll im Gange sind auch die Vorbereitungen zur Parallelmesse WILD & FISCH auf der renommierte Händler bewährte Produkte und zahlreiche Neuheiten für Jäger und Angler präsentieren werden. „Es ist uns gelungen wiederum namhafte Institutionen, Verbände und Vereinigungen aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz zu gewinnen, die über jagd- und fischpraktische Themen beraten und informieren werden“, erläutert Volker Matern. Zu den Fachbesuchern gehören nicht nur erfahrene Jäger und Angler. „Gerade für den Interessenten und Neuling soll die Messe eine Grundlage bilden, um Kontakte zu knüpfen und sich mit der ersten Grundausstattung zu versorgen“, unterstreicht Volker Matern die Bedeutung der Messe.   

Waffentechnik und Optik sind das Herzstück einer Jagdmesse und heute haben sich bereits  renommierte Unternehmen wie die Heym AG und Schiesssportzentrum Vogel für 2018 angemeldet, um vor Ort direkte Beratung zu ermöglichen. Weiter werden Nachtsichtgeräte, Hochkanzeln, Jagdmesser, Jagdbekleidung und Geländefahrzeuge im Mittelpunkt des Schwerpunktthemas ‚Wild‘ stehen. Fischereibegeisterte erwartet eine Präsentation von Köder, Ruten, Rollen, Zubehör sowie Angelbekleidung im zweiten Schwerpunktthema ‚Fisch‘.

Neben den umfassenden Präsentationen erwartet die Besucher ein attraktives Rahmenprogramm, welches im Eintritt ebenso beinhaltet ist, wie der Besuch der Kombimessen. Mit einem Halali eröffnen täglich unterschiedliche Jagdhornbläsergruppen interessante Vorträge und Vorführungen rund um die Bogenjagd und Beizjagd einerseits, international bekannte Sportholzfäller werden andererseits das Publikum in ihren Bann ziehen. 

Die Eintrittskarte kostet bis einschließlich 31. Dezember im Vorverkauf 10 EUR und an der Tageskasse 14 EUR. Eintrittskarten sind über www.reservix.de erhältlich.

Weitere Informationen zu beiden Messen finden Sie unter www.forst-live.de sowie www.wild-und-fisch.de. Veranstaltungsort: Messe Offenburg, Schutterwälder Str. 3, 77656 Offenburg, Deutschland.

Für Fragen und Anregungen zur FORST live mit WILD & FISCH steht Ihnen Volker Matern von der Messe Offenburg gerne unter matern@messe-offenburg.de oder +49 (0)781 9226-38 zur Verfügung.

Subinhalte