Messe Offenburg-Ortenau GmbH

 

Wir freuen uns, dass Sie als Pressevertreter das Angebot der Messe Offenburg-Ortenau GmbH nutzen. Die Texte und Bildmaterialien der Homepage können Sie gerne für die redaktionelle Berichterstattung verwenden.





16.03.2018

Spa-Landschaft im eigenen Garten

BWG18_Wbanner_75x75px[5108].jpg

Für den Urlaub daheim bietet die Messe Bauen Wohnen Garten die schönsten Anregungen

Offenburg. Wellnessgärten mit Pool, Sauna und Outdoor-Küche sind ein absoluter Trend, Tendenz steigend. Die Besucher der Bauen Wohnen Garten können sich hierzu vom 23. bis 25. März auf dem Gelände der Messe Offenburg inspirieren lassen. Rund 220 Aussteller zeigen ihre Produkte zu Bauen, Wohnen, Sanieren, Energie und Garten.

Urlaub zuhause im eigenen Wellness-Garten ist verlockend. Immer mehr Menschen gönnen sich diesen Luxus, auch um von öffentlichen Schwimmbädern und Seen unabhängig zu sein. „Die wenigen Sonnentage in  Ruhe und in der Abgeschiedenheit des eigenen Gartens genießen, ist schon etwas Besonderes“, betonen die Fachhändler, die bei der Messe Pools, Whirlpools, Saunen und Infrarot-Kabinen zeigen. Auch das veränderte Reiseverhalten der Deutschen hat den Trend bestärkt. Neben vielerlei Poolformen und Whirlpools sind auch die entsprechenden Überdachungen zu sehen. Es wird über Pflegemittel informiert und ausführlich zum Thema Poolbau beraten.

Viel zu schauen und zu beobachten gibt es in der Ausbildungsarena des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. Dieser hat die regionalen Gartenbaubetriebe informiert und deren Auszubildende zum Mitmachen eingeladen. Denn auf 50 Quadratmetern werden Azubi-Teams während der drei Ausstellungstage einen Garten anlegen. Täglich ist ein anderes Team von drei bis vier jungen Leuten im Einsatz. Nach dem Plan von Stephan Irslinger wird gestaltet. Die angehenden Landschaftsgärtner vom ersten bis dritten Lehrjahr werden verschiedene Elemente wie Natursteine, Platten und Stufen verbauen. Ein Stück Rollrasen wird eingefügt und natürlich bunte Frühlingsblüher – was fürs Auge, versteht sich. Für die Lehrlinge wie für die Besucher ist jederzeit ein Ansprechpartner vor Ort. Irslinger organisiert den Auftritt und hat als Mitglied des Verbandes ehrenamtlich die Planung für die Ausbildungsarena erstellt.

Einige Gartenbaubetriebe aus der Region zeigen ihr Können. Stephan Irslinger hat sich in seinem Schaugarten für die „zwei Gesichter“ entschieden. Er legt einerseits einen sehr modernen und geradlinigen Garten an. Dieser besticht durch Natursteinmaterialien, eine sehr gerade Mauer und viele moderne Elemente wie zum Beispiel Cortenstahl. Die zweite Variante ist der rustikal romantische Garten mit sehr unregelmäßigen Materialien, Findlingen, Holzbalken und geschwungenen Konturen. Ein kleines Blumenmeer setzt Farbtupfer.

Der eigene Garten spendet Kraft und Energie. Er ist die kleine grüne Oase und daher sehr individuell gestaltet. Team Grün Furtner-Althaus Garten- und Landschaftsbau GmbH zeigt, wie die Gartenlust mit duftenden Frühjahrsblühern geweckt werden kann. Großformatige Betonplatten sowie großzügige Beete mit Gräsern und Frühlingszwiebeln säumen den Sitzplatz im Garten.

Liegestühle, Laternen, Loungemöbel für den Garten oder das Swim-Spa mit Pool und Whirlpool sind verlockende Angebote. Auch darüber hinaus bietet ein Bummel über die Messe viele Anregungen für das schöne Daheim. Ob Designklassiker oder Vintage-Look, bei der Messe lässt sich Einrichtung planen und umsetzen. Ob neue Fliesen fürs Bad oder Trends für die Festtafel zu Ostern, hier warten bunte Farbtupfer und neuestes  Design auf die Besucher. Es lässt sich Wohnfühlen in neuen Dimensionen entdecken. Ob sitzen oder liegen, lässig oder funktional, der neue Look fürs Wohnzimmer wartet hier. 

Das Ticket für Freitag kostet im Vorverkauf 4 EUR und an der Tageskasse 6 EUR. Die Eintrittskarte für Samstag und Sonntag ist im Vorverkauf für 7 EUR und an der Kasse für 9 EUR erhältlich. Eintrittskarten erhalten Sie im Vorfeld unter www.reservix.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Messe ist  am Freitag von 14 bis 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.bauenwohnengarten.de. Für Fragen steht Ihnen das Team der BAUEN WOHNEN Garten unter +49 (0)781 9226-0 oder info@messe-offenburg.de zur Verfügung.

Subinhalte