Messe Offenburg-Ortenau GmbH

 

Wir freuen uns, dass Sie als Pressevertreter das Angebot der Messe Offenburg-Ortenau GmbH nutzen. Die Texte und Bildmaterialien der Homepage können Sie gerne für die redaktionelle Berichterstattung verwenden.





07.09.2018

Kosmos Schwarzwald mit Maskottchen Anni auf der Oberrhein Messe

Tief in den Kosmos Schwarzwald versinken und beim „Speck:takel“ genussvoll die beliebte Räucherware aus der Region verkosten. Das und vieles mehr erwartet die Besucher der Oberrhein Messe, die vom 29. September bis 7. Oktober über 75 000 Besucher auf das Messegelände Offenburg locken wird.

Offenburg. Zum sechsten Mal entführt die Ausstellung „Kosmos Schwarzwald“ in die besonderen Welten der Heimat. Etwa 30 regionale Künstlerinnen und Künstler zeigen in einer bunten Gruppenausstellung die breite Palette ihrer aktuellen Schaffenskraft von den Bildenden Künsten bis zur Fotografie, von der Kuckucksuhr bis zur Grafik. Wie Initiator Uwe Baumann schildert, kommen wieder einige neue Talente hinzu. Die Besucher dürfen sich freuen, denn alle Beteiligten sind auf ihre
Weise dem Thema Schwarzwald auf der Spur. „Vielschichtige Aspekte und Momentaufnahmen vom Schwarzwald kommen hier zum Tragen“, schildert Baumann

Am ersten Messesonntag wird es einen speziellen Kosmos Schwarzwald - Kindertag geben. Hier werden die Kleinen und Großen auch „Anni“ erstmals live und lebensgroß treffen. „Anni“ mit ihrem Wesen hat es in kürzester Zeit geschafft, zum Familienmaskottchen der Schwarzwaldtourismus GmbH ernannt zu werden.

Anni ist ein pfiffiges Mädchen aus dem Schwarzwald, das Kindern und Familien den Kulturraum Schwarzwald näherbringt. Erfunden und gezeichnet wurde „Anni“ von der Offenburger Künstlerin Katja Schneider, die für ihre Schwarzwaldkunst bekannt ist. In Kooperation mit der Offenburgerin hat Uwe Baumann die Figur im Profil weiter entwickelt und für literarische und theatralische Zwecke inszeniert. So ist 2016 im Silberburg-Verlag das Werk „Der Schwarzwald wimmelt“ erschienen. Ein Jahr später erschien „ Annis Mal-und Rätselspaß“. Die beiden Autoren haben für die kommenden Jahre weitere Publikationen mit „ Anni“ geplant.

„Es ist für mich eine Herzensangelegenheit in meiner Heimatstadt Offenburg zum ersten Mal Anni als lebendige Figur präsentieren zu dürfen“, sagt Katja Schneider und freut sich schon jetzt auf diesen Premierentag. Die Kinder sind eingeladen „Anni“ auf dem Messegelände zu suchen, denn sie wird an diesem Sonntag dort unterwegs sein. Wer sie erspäht, kann ein Kärtchen mit Adresse ausfüllen und in
eine große Lostrommel geben. „Anni“ wird dann als Glücksfee die Gewinner ziehen. Es winken wertvolle Preise- u.a. eine Familiencard von Schwarzwaldtourismus.

Uwe Baumann hat sich mit seinem Buch „ Speck.takel – ein Kult – und Kochbuch“ in der Szene außerdem einen Namen als „Schwarzwälder Speck-König“ gemacht. Er lädt anlässlich der Oberrhein Messe am zweiten Messesonntag „Speck-Buure“ aus der Region ein, um sich und ihre Produkte im Kleinen Saal der Oberrheinhalle vorzustellen. Schinkenspeck, Schmal-und Breitseitenspeck, Kamm-und
Rückenspeck von unterschiedlichen Rassen auf verschiedene Weise zubereitet und geräuchert, können in dieser „Speck:takel“ Form live am zweiten Messesonntag begutachtet und probiert werden.

Das Lebensgefühl Herbst wird auf besondere Weise in der Messehalle „Herbstzauber“ interpretiert.
Hier werden Floristen der Region ihre Kreativität vor den Augen der Messebesucher zeigen. Angeboten werden Workshops, in die man jederzeit einsteigen kann, um selbst Dekoratives für Haus und Garten zu zaubern. Gebundene Kränze für Tür und Tisch setzen Farbtupfer in der Herbstzeit.

Auch lockt wieder die Showküche im Herbstzauber. Hier zeigt „Christoph der Koch“ wie Wild aus heimischer Jagd lecker zubereitet wird. Christoph Müller aus Welschensteinach ist ein Koch mit internationaler Erfahrung. Stationen in Österreich und der Schweiz haben ihn geprägt und sein Kochwissen vervollständigt. Gerne gibt er in den Koch-Shows sein Wissen weiter. Diese finden zwischen dem 30. September und 4. Oktober jeweils um 12 und um 14.30 Uhr sowie am 5. Oktober um 14.30 Uhr statt. Natürlich wird Christoph Müller auch sonstige typische Herbstgerichte zubereiten.

Auch Parfümerie und Kosmetik ist ein großes Thema im „Herbstzauber“. In der Beauty Lounge beraten erfahrene Kosmetikerinnen. Es darf nach Herzenslust getestet werden, auf Wunsch wird auch vor Ort Typ gerecht geschminkt. Verwöhnen lassen und sich mit hochwertiger Kosmetik etwas Gutes tun – so lautet das Credo dieses Angebots.

Nach so vielen Anregungen bietet sich ein Bummel über den Kunsthandwerkermarkt in der Oberrheinhalle an. Hier können Schmuckstücke, liebevoll gestaltete Geschenkartikel und Schnitzereien entdeckt werden. Das Foyer der Oberrheinhalle empfängt die Besucher gleich beim Eintritt mit einer funkelnden Atmosphäre.

Die Oberrhein Messe wird mit rund 500 Ausstellern aus neun Messe-Bereichen zu einem Erlebnisraum für alle Generationen. Von Gesundheit und Leben, Beauty und Mode, Wohnen und Haushalt, Bauen und Energie über Schlemmen und Genießen bis Heimat, Garten und Landtechnik kann entdeckt, bestaunt und probiert werden.

Der Eintritt zur Oberrhein Messe beträgt sechs Euro an der Tageskasse sowie zwei Euro für Kinder und Jugendliche zwischen sechs bis 17 Jahre sowie 13 Euro für die Familienkarte. Karten sind unter www.reservix.de oder bei allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Kostenlos ist der Transfer mit Bussen vom Bahnhof und vom Park-and-Ride am Flugplatz. Am Eröffnungstag ist übrigens das Konzert mit den
legendären „Schürzenjägern“ im Preis inbegriffen.

Weitere Informationen können unter www.oberrhein-messe.de abgerufen werden. Für Fragen und
Anregungen steht das Team der Messe Offenburg unter info@messe-offenburg.de oder Telefon
+49 (0)781 9226-0 zur Verfügung.

********************************
Bildmaterial zur Oberrhein Messe:
http://bit.ly/2ckCVHF


Pressekontakt
Stefanie Seubert
E-Mail: presse@messe-offenburg.de
FON +49 (0) 781 9226-229

Subinhalte