Messe Offenburg-Ortenau GmbH

 

Wir freuen uns, dass Sie als Pressevertreter das Angebot der Messe Offenburg-Ortenau GmbH nutzen. Die Texte und Bildmaterialien der Homepage können Sie gerne für die redaktionelle Berichterstattung verwenden.





25.03.2019

Parkregelungen zur FORST live und WILD & FISCH

Parkregelungen zur FORST live und WILD & FISCH

 

Offenburg. Zur FORST live und WILD & FISCH vom 29. bis 31. März werden rund 30.000 Besucher erwartet. Für Anwohner rund um den Messestandort Offenburg und Anreisende sind hier die wichtigsten Verkehrs-Informationen aufgeführt.
 
Parksituation rund um das Messegelände
Die Parkregelung der Stadt Offenburg während großer Messen sieht vor, im Wohngebiet Straßen in unmittelbarer Nähe des Messegeländes zu sperren. Es ist mit Kontrollen im Umfeld der Messe und den angrenzenden Wohngebieten durch den Gemeindevollzugsdienst zu rechnen. Zur Zufahrt sind ausschließlich Anwohner mit Parkausweis berechtigt, die Regelung betrifft die Stadtteile Albersbösch und Uffhofen. Den Parkausweis erhalten die Bürger und Bürgerinnen bei den Bürgervereinen.

Albersbösch: Schreibwarengeschäft, Frau Topcu, Rabenplatz 12, Offenburg

Uffhoffen: Hausmeisterbüro, Kastanienallee 6, Offenburg (am 25.03. von 14 bis 16 Uhr, am 26.03. von 9 bis 11 Uhr sowie von 18 bis 20 Uhr, am 27.03. von 17 bis 19 Uhr)
 
Ausreichend Parkflächen ausgeschildert
Für Messebesucher stehen ausreichend Parkflächen zur Verfügung. Die Besucher folgen daher dem Parkleitsystem der Messe bis zum Parkplatz. Ein kostenfreier Busshuttle transportiert die Besucher im Anschluss direkt von den Parkplätzen ab 8.30 Uhr zu den Messe-Eingängen. Der letzte Bus geht an allen drei Tagen um 18 Uhr vom Messegelände zu den Besucherparkplätzen. Am Großparkplatz können Besucher bereits vor der Erreichung des Messegeländes bequem ihre Eintrittskarten erwerben.
  
Anreise vom Hauptbahnhof
Zudem ist ein Busshuttle zwischen dem Hauptbahnhof und Messegelände eingerichtet. Auch dieser Shuttle transportiert die Besucher kostenfrei vom Bahnhof zur Veranstaltung. Besucher die mit dem Zug anreisen profitieren vom DB-Kooperationsticket, welches über die Homepage der Veranstaltung buchbar ist.

Alternativ ist der Veranstaltungsort fußläufig innerhalb von rund 20 Minuten vom Bahnhof kommend erreichbar. Die Wegbeschreibung steht unter der Rubrik Anreise auf der Homepage zum Download zur Verfügung.

Eingangssituation

Die Veranstaltung ist über drei Eingänge erreichbar. Wie gewohnt befindet sich jeweils ein Eingang an der Messehalle 1 sowie im Freigelände West. Neu in diesem Jahr ist der Eingang Nord über die Oberrheinhalle.

Weitere Informationen zur Anreise sind unter www.forst-live.de.

Subinhalte