Messe Offenburg-Ortenau GmbH

 

Wir freuen uns, dass Sie als Pressevertreter das Angebot der Messe Offenburg-Ortenau GmbH nutzen. Die Texte und Bildmaterialien der Homepage können Sie gerne für die redaktionelle Berichterstattung verwenden.





19.05.2019

Tattoo & Art Show ist ein Kunsterlebnis

Logo_Tattoo_lr[6335].jpg

145 internationale Tätowierer sowie ein abwechslungsreiches Showprogramm boten den Besuchern kunstvolle Momente

 
Offenburg. Das Wochenende am Messeplatz stand im Zeichen der Tattoo & Art Show, die bereits zum vierten Mal auf dem Offenburger Messegelände stattgefunden hat. Dabei versammelten sich 145 internationale Tätowierer, die den Besuchern einen besonderen Einblick in das Leben mit der ewigen Kunst gaben. Neben dem Tätowieren zeigten Spray-, Burlesque- und Akrobatik-Shows unterschiedliche Facetten der Kunst.
  
Über 4.700 Besucher nutzten die Chance sich zu informieren oder direkt vor Ort tätowieren zu lassen. Dazu wurden bereits im Vorfeld zahlreiche Termine mit den Künstlern vereinbart, die aus insgesamt 18 Nationen nach Offenburg angereist waren. So auch Jay Freestyle, der Südafrikaner mit chinesischen Wurzeln arbeitet heute in Amsterdam. Sein Stil ist unkonventionell. Die Motive entstehen spontan während der Session. Darin liegt auch das Geheimnis für die Einzigartigkeit seiner Arbeiten. Die Wartezeit für ein Tattoo beträgt bei Jay Freestyle außerhalb von Conventions ein Jahr. Daher nutzten einige Besucher die Möglichkeit, sich ihren Tattoowunsch im Rahmen der Tattoo & Art Offenburg zu verwirklichen.
 
Nahezu alle Stilrichtungen des Tätowierens waren auf der Messe vertreten. Von Old-School mit den klassischen Seefahrermotiven wie Anker, Schiffe, Herz oder Rosen über Dotwork, bei der ausschließlich Punkte in die Haut tätowiert werden, um Tiefe und Schattierung zu erhalten, bis hin zu Motiven der Maori, aus Tahiti und Polynesien. Aber auch sehr viele Künstler widmeten sich der Realistic beziehungsweise Hyperrealistic. Hier wurden Bildmotive eins zu eins auf die Haut gebracht. Newsschool und Comic, Chicano oder Black and Grey mit 3D Effekten waren zudem Hingucker bei der Messe.
 
Die Besucher konnten somit Einblicke in die ausdrucksstarke Kunst erhalten, die für viele Lebenseinstellung und Spiegel der Seele ist. Aber nicht nur das Tätowieren stand im Fokus, sondern auch die Unterhaltungskunst.
  
Die bekannten Offenburger Sprayer Tyle2 und Meru196 zeigten Graffiti-Kunst live. So entstanden während der Veranstaltung unterschiedliche Motive direkt vor den Augen der Besucher. Ein ganz besonders sinnliches Showprogramm bot Betty Black. Die Künstlerin aus Neuried versteht es, im zauberhaften Outfit viel Haut zu zeigen. Burlesque, Feuerzauber und Akrobatik ließ dabei teilweise den Atem stocken.
 
Die fünfte Tattoo & Art Show findet am 6. + 7. Juni 2020 wieder bei der Messe Offenburg statt. Weitere Informationen zur Tattoo & Art Show Offenburg finden sich unter www.tattoo-and-art.de.
 
Für Fragen und Anregungen zur Veranstaltung steht Ihnen Theresia Ehrensberger gerne unter ehrensberger@messe-offenburg.de oder +49 (0)781 9226-223 zur Verfügung.

Subinhalte