Messe Offenburg-Ortenau GmbH

 

Wir freuen uns, dass Sie als Pressevertreter das Angebot der Messe Offenburg-Ortenau GmbH nutzen. Die Texte und Bildmaterialien der Homepage können Sie gerne für die redaktionelle Berichterstattung verwenden.





18.06.2020

#nightoflight2020 - Oberrheinhalle erstrahlt in rot

Nightoflight_1x1[7272].jpg

Messe Offenburg-Ortenau beteiligt sich an der Aktion ‚Night of Light‘

Offenburg. Neben zahlreichen bundesweiten Eventlocations und Bauwerken, wird die prominent gelegene Oberrheinhalle in der Nacht von Montag auf Dienstag in rot illuminiert. „Damit möchten wir ein Zeichen für die gesamte Veranstaltungswirtschaft setzen und auf die schwierige Lage der vielschichtigen Branche aufmerksam machen“, erläutert Messe-Chefin Sandra Kircher.

Was zunächst nach einem Event klingt, hat einen ernsten Hintergrund: ‚Night of Light‘ soll ein Zeichen für die Veranstaltungsbranche setzen, die am längsten und tiefgreifendsten von den Auswirkungen der Coronakrise betroffen ist und sein wird, so Tom Koperek, Initiator der Aktion. Es ist ein bundesweiter Appell an die Politik in den konkreten Dialog einzutreten, um Lösungen zu finden.

Hierzu werden in über 250 Städten in ganz Deutschland in der Nacht vom 22. auf den 23. Juni zwischen 22.00 Uhr und 01.00 Uhr Event-Locations und Spielstätten sowie ausgewählte Gebäude und Bauwerke rot illuminiert. Über 3.000 Unternehmen, darunter Veranstalter, Techniker und Bühnen- und Messebauer haben ihre Teilnahme bereits angekündigt.

Bilder und Videos der beleuchteten Objekte werden auf eigens für diesen Anlass erstellten Seiten bei Facebook und Instagram unter dem Hashtag #nightoflight2020 hochgeladen.

Eine Übersicht der illuminierten Objekte sowie weitere Informationen zur Aktion sind unter www.night-of-light.de erhältlich.


Weitere Aktionslinks
www.facebook.com/nightoflight2020
www.facebook.com/events/173591857418143
www.instagram.com/night_of_light_2020/
www.linkedin.com/events/6672815586587885568/

Subinhalte