Teen Street in Offenburg




Bei TeenStreet erfahren Sie gemeinsam mit Teenagern aus der ganzen Welt mehr über Gott und werden in ihrem Glauben gestärkt. TeenStreet kombiniert die großen Hauptveranstaltungen, an der alle Teens teilnehmen, mit Bibelarbeiten in der Kleingruppe und persönlicher Betreuung für jeden Teenager, so dass niemand in der Menge untergeht. Die Teilnehmer werden ermutigt, eine tiefe Beziehung mit Jesus zu leben und diese in ihrer Umwelt zu reflektieren.

 

Veranstalter: 

Operation Mobilisation e.V.
Alte Neckarelzer Str.2
74821 Mosbach
Telefon: 06261/947-0
buero@teenstreet.de
www.d.om.org










13.11.2018

TeenStreet 2019

TeenStreet, das internationale Teenagerevent von OM (internationales Hilfs- und Missionswerk Operation Mobilisation), findet in 2019 erneut in Offenburg statt. 4000 junge und junggebliebene Christen werden vom 27. Juli bis 3. August 2019 aus ganz Europa nach Offenburg kommen. Sie werden eine Woche voller Tiefgang, Musik, Impulsen aus der Bibel, Sport, Spaß und mehr erleben.

Herzstück von TeenStreet sind die Kleingruppen. Sechs bis sieben Teenager des gleichen Landes, Geschlechts und Alters treffen sich mehrmals am Tag mit ihrem Gruppenleiter, um das Gehörte zu vertiefen, in der Bibel zu lesen, sich auszutauschen und füreinander zu beten.

Weiter stehen auf dem Programm Seminare und Workshops, Sportangebote, abends die Lobpreiszeiten, evangelistische Einsätze sowie der Sponsorenlauf RAG (raise and give – sammeln und geben), bei dem die Läufer Geld für ein Berufsbildungsprojekt im Kosovo sammeln werden. „In all den Jahren haben wir erlebt, wie Gott im und durch das Leben von Teenagern wirkt“, erklärt Ger van Veen, Direktor von TeenStreet Europa. „Wir durften sehen, wie Gott sie zu jungen Männern und Frauen werden lässt. Männer und Frauen, die dem entsprechen, was er als ihr Schöpfer von Anfang an in sie hineingelegt hat.“

TeenStreet begann 1992 in einer Pizzeria in den Niederlanden. Vier Personen saßen beisammen, aßen Pizza und träumten von einer internationalen Konferenz für Teenager. 1993 fand der erste TeenStreet-Kongress mit 56 Teilnehmern in Offenburg statt. „Wir wählten den Namen TeenStreet, weil wir den Teenagern eine Straße, einen Weg aufzeigen wollen, auf dem sie gehen können“, erklären die Gründer und langjährigen Hauptredner von TeenStreet, Dan und Suzie Potter.

Neben TeenStreet in Deutschland gibt es noch weitere Kongresse in Malaysia, Australien, Uruguay und Brasilien. Noch in diesem Jahr wird TeenStreet erstmals im Balkan und auf den Philippinen stattfinden. Weiter gibt es unzählige Mini-TeenStreets und nationale Treffen in ganz Europa.



Fotos und weitere Informationen

Auch in diesem Jahr werden die Hauptveranstaltungen wieder live im Internet übertragen. Unter www.teenstreet.de sind diese neben Live-Cams, Berichten und Bildern zu sehen.

Gerne können Sie einen Reporter zu TeenStreet schicken – kontaktieren Sie für eine Terminabsprache folgende Adresse:presse@teenstret.de

Hochauflösende Fotos von TeenStreet finden Sie hier: https://www.flickr.com/photos/teenstreetphotography/albums/72157670786735811

 







Kontakt

E-Mail: presse@teenstret.de

Web: www.teenstreet.de / www.om.org

Subinhalte