So oder so

So oder so
So oder so

So oder so – Hildegard Knef ist eine Liebeserklärung an eine vielseitig begabte Künstlerin, eine wirkliche Entdeckungsreise für alle, die „die Knef“ als Klatsch- und Schlagertante verbucht hatten, ein bewegender Abend für ihre Verehrer und eine ungewöhnlich unterhaltsame Lektion in deutscher Geschichte. Die renommierte Schauspielerin Gilla Cremer erweckt in ihrem zweistündigen Solo die Knef wieder zum Leben. Ein Leben, das für drei gereicht hätte! Immer wechselnd zwischen Identifikation und freiem Spiel lässt sie mit unnachahmlichem Gestus und großer Stimme ihr Publikum teilhaben an Glück und Schmerz, den Erfolgen und den Tiefen „der Sünderin“, der „wilden Hilde“ und „unserem Hildchen“. Sie zeigt hinter all den Klatsch-Geschichten, Selbstinszenierungen, Brüchen auch eine ganz menschliche Hildegard Knef, mit all ihren Ängsten, ihrer Verzweiflung und ihrem unerschütterlichen Humor.
Als eindrückliche Sängerin, Tänzerin, wandlungsfähige Schauspielerin und hinreißende Entertainerin beleuchtet Gilla Cremer ein Dreivierteljahrhundert unserer Geschichte, schält aus Autobiografien, Interviews und Liedern einen einzigartigen Menschen: Hildegard Knef. Gehen Sie hin – erst recht, wenn Sie skeptisch sind – Sie werden sie lieben: die Knef und die Cremer!

Veranstalter

Kulturbüro Offenburg
Weingartenstr. 34
77654 Offenburg
kulturbuero@offenburg.de

Veranstaltungsort:
Oberrheinhalle, Messeplatz
Termin:
11.10.2019, 20:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Subinhalte